Sehr heißes Thema (mehr als 25 Antworten) Vorbereitung Umstieg auf XP - Diverses (Gelesen: 15.919 mal)
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Vorbereitung Umstieg auf XP - Diverses
Antwort #15 - 13.08.07 um 10:09:00
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Vielen Dank, Elmar!

Nächste Frage: OpenOffice habe ich mir noch nicht angeschaut. Kann ich damit meine Excel-Dateien bearbeiten und sie danach im Büro auch wieder mit Excel bearbeiten?
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sandra
YaBB Moderator
*****
Offline


Beiträge: 2.805
Standort: am schönen Niederrhein
Re: Vorbereitung Umstieg auf XP - Diverses
Antwort #16 - 13.08.07 um 12:30:19
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hi Monika,
Excel Dateien mit calc bearbeiten.
Ja, das geht. Beim Speichern musst du diese Datei natürlich als Excelformat abspeichern.
Aber es ist nicht 100% kompatibel, die Formate wie Buchstaben u.Zahlen sind anders, es sieht also optisch schon anders aus.
Auch die Macros und diverse andere komplexe 'Verschaltungen' sind incompatibel.
Solange du calc/Excel nur als Tabellenblatt benutzt ist es OK, aber sobald Macros und aufwendige Tabellen hast, klappt's nicht.
  

Ein Tropfen Liebe bringt mehr, als ein ganzer Ozean voll Verstand.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Vorbereitung Umstieg auf XP - Diverses
Antwort #17 - 14.08.07 um 00:28:45
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Danke, Sandra. Werde ich dann mal ausprobieren.
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Vorbereitung Umstieg auf XP - Diverses
Antwort #18 - 14.08.07 um 22:19:40
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Verlegen Ich stehe wieder völlig auf'm Schlauch, ich hab's nie begriffen und mir hat auch nie jemand diese Frage beantwortet:
Monika schrieb on 06.12.06 um 09:36:48:
AGP-Treiber + Audio-Treiber + Netzwerk-Treiber + USB-Treiber = Chipsatz-Treiber ?

Ihr redet so oft von Chipsatz-Treibern, darum weiß ich trotz googeln nicht ob damit mehrere Treiber für verschiedene Komponenten gemeint sind oder ist damit nur der Treiber für den Chipsatz auf dem Motherboard gemeint oder kann ein Motherboard womöglich auch noch mehrere Chipsätze haben?
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: Vorbereitung Umstieg auf XP - Diverses
Antwort #19 - 14.08.07 um 23:17:06
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Quote:
kann ein Motherboard womöglich auch noch mehrere Chipsätze haben?
Nein. Der "Chipsatz" ist für die Grundfunktionen des Boards zuständig und bestimmt somit quasi seinen Charakter. Er besteht meist aus zwei Chips (bei den Bilig-Boards manchmal auch nur aus einem) mit ziemlich viel Füßen (mehrere hundert).
Er bedient den Grafikport (PCIe oder AGP) und die meisten I/O-Funktionen (beispielsweise PCI, USB, Festplatte, Floppy, Sound, Netzwerk, Management-Bus, ...) und bei den Intel-Systemen auch noch den RAM. Bei Onboard-Grafik auch die Graka selber.
Allerdings können die Boardhersteller für manche dieser Funktionen auch weitere, spezielle Chips von anderen Herstellern einsetzen. Ist dann aber natürlich teurer in der Herstellung.

Die Chipsatztreiber können in einem Paket vereint daherkommen, dieses instaliert dann in einem Rutsch mehrere Treiber zugleich, oder man mutet den Usern zu sich die Treiber einzeln zusammenzusuchen und zu installieren.
Die großen Chipsatz-Hersteller wie nVidia, Intel oder VIA bieten aber Komplett-Treiberpakete an.
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Vorbereitung Umstieg auf XP - Diverses
Antwort #20 - 15.08.07 um 00:01:00
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Vielen Dank, cdk.  Kuss Das habe ich verstanden.
Endlich kommt etwas Licht in mein Chaos, ich habe den Chipsatz SiS 746FX und dazu gehören die Treiber (teilweise neuer als von CD):
SiS 900-Based PCI Fast Ethernet Adapter von SIS
SiS Accelerated Graphics Port von SIS
C-Media AC97 Audio Device von C-Media Inc.
SiS 7002 USB 2.0 Enhanced Host Controller von Silicon Integrated Systems Corp.

Ich habe irgendwie alles doppelt und dreifach, zum Beispiel:
SiS 900-Based PCI Fast Ethernet Adapter von Robert Schlabbach, RASPPPOE.INF
Microsoft TV/Video Connection von Robert Schlabbach, RASPPPOE.INF
Pinnacle PCTV Sat Ethernet-Adapter von  Robert Schlabbach, RASPPPOE.INF

Ich weiß wohl woher das kommt. Ist ja peinlich.
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: Vorbereitung Umstieg auf XP - Diverses
Antwort #21 - 15.08.07 um 00:07:56
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Der erste Teil Deines Postings reflektiert tatsächlich Chipsatztreiber (der AC97- Treiber ist allerdings ein Sonderfall), der zweite Teil dagegen hat aber nichts mit dem Chipsatz zu tun. Der RASPPPoE ist halt ein Netzwerktreiber, der sich in die Funktion anderer Geräte einklinkt. "Geräte" im weiteren Sinne, denn "Microsoft TV/Video Connection" ist ein reines Software-Gerät.

P.S.: Naja, was den Web-Auftritt von SiS betrifft finde ich daß ihr Treiber-Support eher einer Müllhalde gleicht. Man findet da zwar alles mögliche, aber was es nun genau ist und ob man's brauchen kann ist unmöglich auf Anhieb zu erkennen. Geiz ist geîl®. Deshalb werde ich deren Hardware nie mehr kaufen, auch nicht indirekt auf einem Mobo.
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Vorbereitung Umstieg auf XP - Diverses
Antwort #22 - 15.08.07 um 13:21:53
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Quote:
der zweite Teil dagegen hat aber nichts mit dem Chipsatz zu tun.
Sorry, da war ich schon wieder einen Schritt weiter.
Quote:
Der RASPPPoE ist halt ein Netzwerktreiber, der sich in die Funktion anderer Geräte einklinkt. "Geräte" im weiteren Sinne, denn "Microsoft TV/Video Connection" ist ein reines Software-Gerät.
Das ist normal, daß der RASPPPoE da steht? Ich dachte, daß wären Reste von meinen verzweifelten Versuchen den RASPPPoE damals zu installieren. Ich habe den auch mehrmals unter WAN-Miniport. Ist klar, daß ich den RASPPPoE bei XP nicht brauche, außerdem läuft Internet ja inzwischen über einen Router.
Ich habe das Tool Double Driver ausprobiert, damit kann man nach Herstellern selektieren und ich bin erstaunt, daß ich nur ganz wenige nicht_MS_Treiber habe. Mit denen müßte ich klar kommen. Hoffentlich kommt mein Graka-Treiber mit XP klar.

Zurück zu den Chipsatztreibern
Mir ist jetzt beim Lesen erst klar geworden, daß Silicon Integrated Systems Corp. SIS bedeutet. Bei denen bin ich nicht durch gestiegen und habe das Forum durchsucht. Neue Treiber habe ich

1. den AGP-Treiber
weil ich irgendwann bei einem TV-Out-Problem nicht mehr an die Graka-Einstellungen dran kam. Da ist es doch sinnvoll sofort den aktuellen zu nehmen, oder?

2. den C-Media AC97 Audio Driver
Wieso ist der denn ein Sonderfall? Den hatte ich wegen dem cmuda.sys-Bluescreen (wegen VPC) aktualisiert. Da könnte ich doch erst den alten von der CD versuchen, oder? Ich meine, weil meine ganze PC-Problematik eigentlich seit VPC und später VM so schlimm geworden ist.

Den Rest will ich nochmal mit der Mobo-CD vergleichen, was aktuelleres als hier https://www.asrock.com/mb/SiS/K7S8X/ finde ich nicht.


Quote:
Die großen Chipsatz-Hersteller wie nVidia, Intel oder VIA
Darauf komme ich zurück, wenn ich mal an einen neuen PC denke. Vielen Dank für den Hinweis. Ich hatte schon mal an ein neues Motherboard gedacht, aber das bringt wohl nix, wenn der Rest heutzutage auch nicht mehr soviel taugt. Eigentlich hat sich mein armer PC doch ganz schön tapfer gehalten....
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: Vorbereitung Umstieg auf XP - Diverses
Antwort #23 - 15.08.07 um 19:47:22
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Quote:
2. den C-Media AC97 Audio Driver
Wieso ist der denn ein Sonderfall?
Das ist kein echter Chipsatztreiber. Der Chipsatz stellt per Hardware nur rudimentäre Soundkartenfunktionalität zur Verfügung - eine "vollwertige Soundkarte" wird erst per Software, nämlich durch den AC97 Treiber daraus.
Unter Umständen kann man ebenso einen anderen AC97-Treiber, beispielsweise von Realtek, verwenden.
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Vorbereitung Umstieg auf XP - Diverses
Antwort #24 - 16.08.07 um 10:14:16
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Danke Dir. Kann länger dauern bis ich mich wieder melde, hab' wenig Zeit und muß mich zuhause mit der Telekom rumschlagen, mein DSL funktioniert seit gestern nicht.
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Vorbereitung Umstieg auf XP - Diverses
Antwort #25 - 18.08.07 um 17:18:22
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Bin wieder online.
Warum ist es sinnvoll das i386-Verzeichnis von der XP-CD auf die Platte zu kopieren? Mein W2k hat noch nie nach der Installer-CD gefragt.
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Elmar Herzog
YaBB Administrator
*****
Offline


Beiträge: 3.673
Re: Vorbereitung Umstieg auf XP - Diverses
Antwort #26 - 18.08.07 um 20:28:39
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Monika schrieb on 18.08.07 um 17:18:22:
Warum ist es sinnvoll das i386-Verzeichnis von der XP-CD auf die Platte zu kopieren?
Ob es jetzt sinnvoll ist oder nicht, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Wenn das I386-Verzeichnis auf der Festplatte ist und der entsprechende Regedit-Schlüssel auf das Verzeichnis zeigt, dann brauchst Du bei Komponenten-/Hardwareinstallationen schlichtweg die Installations-CD nicht einlegen.
  

Webmaster und Administrator
FAQ - Suche
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Vorbereitung Umstieg auf XP - Diverses
Antwort #27 - 19.08.07 um 19:37:41
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Ach so. Danke, Elmar.

Wie ist das mit DirectX? Ich kann gerade nichts ausprobieren, weil bei meinen VM-XPs die 30 Tage schon wieder abgelaufen sind.
Wird DirectX durch das SP2 aktualisiert? Bei SP1 hatte ich eine Version mit 8, bei SP2 9.0c (4.09.0000.0904), das ist doch dann schon die aktuellste, oder?
https://www.windowspage.de/updates/025033.html
Wird DirectX - wenn es eine neue Version gibt - beim automatischen Windows Update aktualisiert oder muß man sich da selber drum kümmern?
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sandra
YaBB Moderator
*****
Offline


Beiträge: 2.805
Standort: am schönen Niederrhein
Re: Vorbereitung Umstieg auf XP - Diverses
Antwort #28 - 20.08.07 um 09:16:27
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Lt. MS wird directx 10 nicht für 'ältere' Windowssysteme angeboten, sondern nur für Vista.
  

Ein Tropfen Liebe bringt mehr, als ein ganzer Ozean voll Verstand.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Vorbereitung Umstieg auf XP - Diverses
Antwort #29 - 21.08.07 um 17:23:12
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Danke, Sandra. Im Forum wurde in den letzten Jahren häufig über "DirextX updaten" gesprochen, dann hat sich das bei XP durch das SP2 wohl erledigt.

Nächstes Thema

Hat der Firefox eine Import/Export-Option für die Lesezeichen sowie der IE für die Favoriten?
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
  « Übersicht ‹ Forum Nach oben