Normales Thema Diskussion FAQ: PC für Nutzung in Firmen, nur spez.Anwendung (Gelesen: 2.822 mal)
Sandra
YaBB Moderator
*****
Offline


Beiträge: 2.806
Standort: am schönen Niederrhein
Diskussion FAQ: PC für Nutzung in Firmen, nur spez.Anwendung
15.05.09 um 16:22:52
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hier ist der Diskussionsbereich für:

PC für Nutzung in Firmen, nur spezielle Anwendungen nutzbar.

Ich möchte noch einmal betonen, das es sich lediglich um einen Leitfaden handelt,
einen Leitfaden, der speziell für Administratoren gedacht ist.


Fragen, Anregungen, Hinweise, Kritik, und alles andere, bitte hierhin:
  

Ein Tropfen Liebe bringt mehr, als ein ganzer Ozean voll Verstand.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Diskussion FAQ: PC für Nutzung in Firmen, nur spez.Anwendung
Antwort #1 - 16.05.09 um 11:46:39
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Puh, Sandra, das sieht nach sehr viel Arbeit aus! Da ich nur Büro-PCs kenne, die durch eingeschränkte Benutzerrechte geschützt sind, kann ich da nichts zu sagen.
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: Diskussion FAQ: PC für Nutzung in Firmen, nur spez.Anwendung
Antwort #2 - 18.06.09 um 21:26:19
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Ist ja wirklich ein interessanter Artikel. Ich überlege mir sowas auch beispielsweise bei den Eltern einzurichten, um sie vor sich selbst zu beschützen... Laut lachend
Zumindest die Mutter würde da kaum was vermissen, sie ist eh' nicht so installierwütig.

Da ich das ganze aber bisher nur überflogen habe *schäm* gleich mal eine Frage: Wenn man sich auf einem solchermaßen präparierten PC dann doch mal als Admin anmeldet hat man aber vollen Zugriff, ohne da erst großartig Maßnahmen rückgängig machen zu müssen, oder?

Mir ist da übrigens aber ein dicker Schreibfehler ins Auge gesprungen (1. Posting): "XPembedet" schreibt sich "XPembedded". Nur als Hinweis, mich persönlich stört's nicht.
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sandra
YaBB Moderator
*****
Offline


Beiträge: 2.806
Standort: am schönen Niederrhein
Re: Diskussion FAQ: PC für Nutzung in Firmen, nur spez.Anwendung
Antwort #3 - 19.06.09 um 02:01:52
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Danke für den Hinweis (Schreibfehler korrigiert)

Als Administrator anmelden.....

Der Administrator bleibt natürlich unverändert, sowohl was die Oberfläche angeht, als auch sonst.
Er ist und bleibt das Profile das man möglichst nicht zur ständigen Benutzung nimmt.
Es wird auch da natürlich nichts geändert.

Alle Änderungen sind rein für das angelegte Anwenderprofile.
Allerdings ist die Sammlung der Registry Keys ziemlich umfangreich, z.B. wird somit auch die rechte Maustaste abgeschaltet, der Arbeitsplatz, die Hilfe, eigentlich fast alles für den Anwender abgeschaltet.
Solltest du das also für deinen Fall anwenden, müsstest du eventuell den einen oder anderen regkey weglassen.
  

Ein Tropfen Liebe bringt mehr, als ein ganzer Ozean voll Verstand.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
corrosion
Senior Member
****
Offline


Beiträge: 437
Re: Diskussion FAQ: PC für Nutzung in Firmen, nur spez.Anwendung
Antwort #4 - 18.07.09 um 20:00:13
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hallo Sandra, zu deinem Problemmit der Fehlermeldung, die startet, wenn die *reg-Datei importiert wird folgendes.
Diese Datei kann überall stehen, nur nicht im Windowsordner. Nur dort scheint sie diese Fehlermeldung zu verursachen.
So war's bei mir jedenfalls.
(vielleicht hilft's...)
  

"...ist mir völlig egal wer dein Vater ist - so lange ich hier angle, geht niemand über's Wasser!"
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
 
  « Übersicht ‹ Forum Nach oben