Normales Thema Verzögerter Start und Updates automatisch installieren (Gelesen: 270 mal)
animation
Newbies
*
Offline


Beiträge: 3
Verzögerter Start und Updates automatisch installieren
21.10.22 um 15:23:03
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Die Registrierung erfolgte ohne Probleme aber es gab oft den Ajax not supported Fehler, wenn ich ein neues Eingabefeld mit der Tab-Taste oder der Maus auswählte.

MS Edge neuste Version auf Windows 10 x64 22H2 alle Updates

Auf mehreren Rechnern müssen 2 Programme ständig laufen. Wie jeder weiß ist immer das Programm zu sehen, welches als Letztes fertig lud. Wenn ich einen Editor zeitgleich mit sagen wir Firefox (armes Schicksal, Edge ist super!) öffne, erscheint erst der Editor und nach langer Zeit Firefox. Der Editor ist dann im Hintergrund, weil es als erstes vollständig geladen war.

Ich möchte, dass die Rechner, um mal beim Beispiel zu bleiben, Firefox und den Editor automatisch starten. Jedoch soll der Editor verzögert starten, damit er beim Einschalten des Monitors im Vordergrund zusehen ist. Ich hoffe ich habe es klar ausgedrückt. Das hier klingt nicht schlecht https://www.windowspage.de/tipps/022020.html ist aber nicht das wonach ich suche. Am liebsten hätte ich es, wenn nicht noch ein Programm installiert werden muss. Geht da etwas an den Shortcuts in shell:startup oder shell:common startup? Was mir noch eingefallen ist sind batch-Dateien, doch wie startet man Batch-dateien? mit einem scheduler? wenn ja wie?

was mir noch eingefallen ist, in den Links eurer Tipps-Seite steht ja man soll zu Computer\HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies

und bei mir ist kein Ordner mit Explorer

aber ich glaube ihr wollt dass jemand wie ich einen Ordner anlegt, nicht nur den Schlüssel. stellt absolut keinen problem dar. wie geht das?

Die andere Sache betrifft Updates, die einen Neustart benötigen. Die Frage viel mir ein, als ich einen Thread hier durchlas und diese Seite fand: https://www.windowspage.de/tipps/021146.html

Wenn man Windows-Updates installiert, gibt es ja diesen orangenen Punkt im Startmenü


egal wie oft ich den angestellten es wiederhole, falls der orangene Punkt zu sehen ist, bitte IMMER auf "aktualisieren und herunterfahren" klicken. die machen es nicht und klicken stattdessen nur auf herunterfahren. hier habe ich 2 wege, meinen wunsch zu erfüllen. falls mal wieder updates, gern auch automatisch im hintergrund, installiert werden, ansonsten muss ich das immer anstoßen, insbesondere optionale updates, dann soll beim klick auf "herunterfahren" automatisch "aktualisieren und herunterfahren" ausgewählt werden. oder: wenn updates fertig installiert worden sind und nur noch der neustart fehlt, dann sollen "herunterfahren" und "neustarten" ausgeblendet werden und nur noch "aktualisieren und herunterfahren" bzw. vielleicht während der mittagspause wird gerne mal neugestartet, sehr selten sowas sondern pc anlassen und strom verschwenden, dann soll da auch stehen "aktualisieren und neustarten".

wie könnte man das schaffen?
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Elmar Herzog
YaBB Administrator
*****
Offline


Beiträge: 3.682
Re: Verzögerter Start und Updates automatisch installieren
Antwort #1 - 21.10.22 um 18:53:28
Beitrag drucken Beitrag drucken  
1. Fehlermeldung "AJAX not supported":
Die AJAX-Technologie (XMLHTTP) ermöglicht das spätere Nachladen von Inhalten auf Webseiten. Es wird von allen Browsern unterstützt (auch Microsoft Edge; getestet mit Standardeinstellungen des Browsers). Möglicherweise blockiert eine System- oder Browsereinstellung "XMLHttpRequest" (XHR). Für die vollständige Nutzung des Forums ist die AJAX-Technologie erforderlich.

2. Verzögerter App-Start:
Eine Lösungsmöglichkeit (neben einen PowerShell-Skript) ist ein VisualBasic-Skript (.vbs):
Code
Alles auswählen
' Startet zwei Apps nacheinander. Die zweite App wird verzögert gestartet
' Copyright (c) Windowspage 2022

' Variablen
DIM apprun1, apprun2, waitsec
' Pfad und Dateiname der ersten App
SET apprun1 = "notepad.exe"
'Pfad und Dateiname der zweiten App
SET apprun2 = "wordpad.exe"
' Wartezeit zwischen dem Start der Apps (in Sekunden)
SET waitsec = 20

' Skript
SET wshshell = WScript.CreateObject ("wscript.shell")
wshshell.Run apprun1
WScript.Sleep waitsec * 1000
wshshell.Run apprun2 

Hierbei handelt es sich um ein einfaches Skript. Bei Bedarf kann das Skript natürlich noch ausgebaut werden (z. B. Nutzung von Umgebungsvariablen).

3. Fehlende Schlüssel in der Registrierung:
Auch ein "Ordner" (Explorer) stellt einen Schlüssel dar. Neue Schlüssel (Ordner) erstellen:
a) Menü "Bearbeiten"
b) Kontextmenü (rechte Maustaste)
"Neu" > "Schlüssel"
Anschließend den Schlüsselnamen eingeben.

4. Updateinstallation:
Das Ausblenden von "Herunterfahren" und "Neu starten" ist (mit Boardmitteln) nicht möglich. Eine Möglichkeit ist den Neustart nach der Updateinstallation zu erzwingen. Siehe Beschreibung hierzu:
Windows-Update - Automatischen Neustart immer zur geplanten Zeit durchführen
  

Webmaster und Administrator
FAQ - Suche
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
animation
Newbies
*
Offline


Beiträge: 3
Re: Verzögerter Start und Updates automatisch installieren
Antwort #2 - 06.12.22 um 21:10:09
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Danke. Folgende Seite half mir sehr.

https://www.pctipp.ch/praxis/betriebssysteme/kleine-batch-datei-fuer-verzoegerte...

Erstellen Sie mit dem Notepad-Editor eine reine Textdatei, die Sie z.B. 2MinStart.cmd taufen. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Endung nicht .txt lautet, sondern .cmd oder .bat.
Deren Inhalt lautet nur:
timeout /T 120
start C:\PFAD\Programm.exe
exit
Der Schalter /T 120 definiert die Anzahl zu wartenden Sekunden (120). In der zweiten Zeile müssen Sie anstelle von «C:\Pfad\Programm.exe» natürlich den korrekten Pfad zum betroffenen Programm angeben. Wenn dieser ein Leerzeichen enthält, gehört der Pfad in Anführungszeichen. Bei manchen Programmen (wie im Falle von Outlook) lassen Sie den Befehl «start» weg. Probieren Sie einfach, ob es mit oder ohne «start» funktioniert. Die letzte Zeile «exit» schliesst das Konsolenfenster.


Code
Alles auswählen
color 9f
title Firefox wird gleich gestartet, damit es im Vordergrund erscheint ...
cls
@echo off
echo Firefox wird gleich gestartet, damit es im Vordergrund erscheint. So kann man direkt surfen bzw. sich schneller in sein Profil einloggen, weil es sich sonst hinter dem zuletztgeladenen Programm versteckt und zeitaufwendig wieder aufgerufen werden muss. So spart man Zeit und arbeitet effektiver! Man kann das Programm auch jetzt sofort mit jeder beliebigen Taste starten. Genial, oder?
timeout /T 9999
"C:\Program Files\WindowsApps\Mozilla.Firefox_107.0.1.0_x64__nxxxxxxxxxxxx\VFS\ProgramFiles\Firefox Package Root\firefox.exe"
exit 



traumhaft https://de.wikibooks.org/wiki/Batch-Programmierung:_Batch-Befehle

noch besser: https://www.computerhope.com/issues/ch000932.htm

Code
Alles auswählen
start /min C:\Users\xxxxxxxxxx\firefoxstartup.bat
exit 



dann hat man die erste batch-datei im ordner "eigene dateien" und die zweite batch-datei in shell:startup

naja anführungszeichen und leerzeichen wie "C:\Users\xxxxxxxxxx\der gebatchte folder\firefoxstartup.bat" sieht die zweite batch-datei sehr ungern. generell finde ich die pfade in batch-dateien für anfänger die größte herausforderung.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
  « Übersicht ‹ Forum Nach oben