Sehr heißes Thema (mehr als 25 Antworten) [FAQ]XP's nervige "Features" + deren Deaktivierung (Gelesen: 27.467 mal)
Martin86



[FAQ]XP's nervige "Features" + deren Deaktivierung
07.04.04 um 23:19:48
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Also, ich habe mir gedacht wir tragen die nervigsten Dinge und von Windows XP zusammen und schreiben schreiben eine FAQ in der die Lösungen dieser Dinge beschrieben werden.

Ich fange an:

Ich finde diese vorlaute Autostartfunktion extrem nervig.

Lösung:

Start -> Ausführen -> gpedit.msc eingeben 
Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> System -> Doppelklick auf "Autplay deaktivieren" -> aktivieren 
Autoplay deaktivieren auf: CD-ROM-Laufwerke 

Lösung hab ich hier gefunden
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Martin86



Re: Vorschlag für eine Windows XP FAQ
Antwort #1 - 07.04.04 um 23:59:00
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Gleich noch das nächste, dieser Bildbetrachter von XP drängelt sich ja immer vor allen anderen Betrachtern vor.

Kann folgendermaßen deaktiviert werden:

Um einen anderen Grafikbetrachter zu verwenden, löschen Sie folgenden Registry-Schlüssel: HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\image\ShellEx\
ContextMenuHandlers\ShellImagePreview

Quelle: http://www.heisig-it.de/

EDIT:

Und noch eins, diese komischen "Sprechblasen", die überall im System auftauchen:

deaktivierung folgendermaßen:

Um sämtliche Sprechblasen von Windows XP zu deaktivieren ändert man in der Registry unter HKEY_CURENT_USER \ Software \ Microsoft \Windows \ CurrentVersion \ Explorer \ Advanced den Wert von "EnableBalloonTips" von "1" auf "0".
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: Vorschlag für eine Windows XP FAQ
Antwort #2 - 08.04.04 um 00:57:53
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Ist eigentlich schon eine gute Idee, ich mach das mal "sticky".
Allerdings werden da so einige Überschneidungen mit Elmars ausführlichen Recherchen auftreten, drum sollten diese hier auch genannt werden:

Windowspage Tipps und Tweaks zu Windows XP

Ergänzend hierzu kann ich nur immer wieder das

MS-Freewaretool TweakUi

empfehlen, welches Bestandteil der Powertoys ist. Dieser Link führt zur älteren V1.33, welche mir persönlich besser gefällt als die aktuelle 2er Version.
TWEAKUI tätigt auch nichts anderes als Registryänderungen, diese werden aber in der  gewohnten Windows-Bedienoberfläche präsentiert.

@Martin: Jetzt ändere noch den Titel, daß man sich was 'drunter vorstellen kann, oder?
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
^L^
Full Member
***
Offline


Beiträge: 204
Standort: in-meiner-welt.at
Re: [FAQ]XP's nervige "Features" + deren
Antwort #3 - 12.04.04 um 02:54:26
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Da kann ich cdk nur zustimmen, das altgediente TWEAKUI 1.33
hat sogar noch mehr Optionen bei den Systempfaden.

Der Ergänzung halber - zwei eingedeutschte
Standalone-Versionen ohne Setup - einfach in den
jeweiligen Systemordner entpacken.   Smiley

Quote:
TweakUI 1.33 deutsch

Dateigröße: 79.3kB
Betriebssystem: ab Win95
Softwareart: Freeware
Autor: Raymond Chen  
http://www.chip.de/downloads/c_downloads_8831141.html

Quote:
TweakUI XP 2.10 deutsch

Dateigröße: 93.6kB
Betriebssystem: Windows XP
Lizenz: Freeware  
Autor: Sammo  
Website: sammo.tk



  

servus @thehop (hylozoik)

Fühlen Denken Schreiben https://www.denkforum.at/find-new/posts | "Das Leben ist ein Optimierungsvorgang ..." ^L^
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: [FAQ]XP's nervige "Features" + deren
Antwort #4 - 12.04.04 um 14:49:17
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Guter Tip, danke! Und natürlich willkommen im Forum!

Hast Du die deutschen Versionen selbst schon getestet - taugen sie was?
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
^L^
Full Member
***
Offline


Beiträge: 204
Standort: in-meiner-welt.at
Re: [FAQ]XP's nervige "Features" + deren
Antwort #5 - 12.04.04 um 17:26:00
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hallo cdk, danke für die Begrüssung!  Cool

Habe auf XP (w2k3) die vier Versionen getestet, und
bis auf das, dass nicht alle Strings in deutsch sind, kann
ich keine Unterschiede zu den englischen Versionen ausmachen.

Und den Installationsmüll erspart man sich halt.  Zwinkernd
Ich brauch ja die Tools eigentlich nur nach dem
Neuaufsetzen, zur unkomplizierten Anpassung.

salü ^L^



PS1:
Übrigens, wenn man etwas XP-Grundkenntnisse hat...

Es gibt für die Konfiguration der Dienste (Services)
ein mächtiges Tool und grafisches Frontend,
das die unter NT, W2K, XP, W2K3 so verstreuten:
Dienste ( services.msc ), Ereignisanzeige (eventvwr.msc ),
Gerätemanager ( devmgmt.msc ) unter einer
Oberfläche zusammenfasst.
Der Clou: man kann alle Einstellungen bearbeiten,
abspeichern, ex- & importieren.
Ist allerdings in Englisch und im Beta-Stadium,
aber funktioniert (bei mir) ausgezeichnet...

Quote:
ServConf 1.3 beta1 (17. Nov. 2003 - Englisch)
Grösse: entpackt ca. 2,2 Mb
Plattform : Windows NT - 2000 - XP - 2003
Standalone? Nein

Homepage: linux8.com


Download:
(Es gibt zwei Versionen eine zum entpacken und
gleich anwenden, oder eine mit Installer.)



PS2:
Auf dieser Seite gibt es ein wirkungsvolles Script um
unnötige Dienste in einem Schwung zu deaktivieren.
Weiters Grundsätzliches zu den Diensten, und
interessante Erkenntnisse (die ich gut nachvollziehen kann).

Quote:
NT-Dienste sicher konfigurieren für 2000 und XP

Homepage: ntsvcfg.de
  

servus @thehop (hylozoik)

Fühlen Denken Schreiben https://www.denkforum.at/find-new/posts | "Das Leben ist ein Optimierungsvorgang ..." ^L^
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: [FAQ]XP's nervige "Features" + deren
Antwort #6 - 12.04.04 um 20:37:37
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Na ist ja so einiges zum Anklicken - willst' die Haupptlinks nicht noch etwas hervorheben, sonst sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht!

Besonders ServConf sieht recht interessant und umfassend aus.

Habe die anderen Links auch überflogen und der eine hat mich daran erinnert hier auch noch dies zu erwähnen... Laut lachend

XP-Antispy

Dieses Tool arbeitet vergleichbar mit TweakUi - es wirkt keine Wunder sondern tätigt in erster Linie Registryeinstellungen. Aber es faßt doch viele Einstellmöglichkeiten unter einer Haube zusammen, welche man sich sonst mühsam über's System verstreut zusammensuchen muß...

Die meisten Einstellungen beziehen sich auf Windows' "Internetfreudigkeit". Ob sie erforderlich sind sei im Einzelfall dahingestellt, zumindest aber beschwichtigen sie Argwohn und Mißtrauen gegenüber XPs "Machenschaften".

Aber auch hier die Warnung: SP1 läßt sich nicht installieren, solange einige seiner Einstellungen aktiv sind!

Achtung: Bei Bedarf bitte nur den genannten Link verwenden - die gleichnamige .DE Domain steht in keinem Zusammenhang mit diesem Tool!


Btw, hat Gainsbourg Gitane geraucht? Zwinkernd
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
^L^
Full Member
***
Offline


Beiträge: 204
Standort: in-meiner-welt.at
Re: [FAQ]XP's nervige "Features" + deren
Antwort #7 - 13.04.04 um 10:24:39
Beitrag drucken Beitrag drucken  
So, hab mal aufgeräumt (soweits halt möglich war).  Cool

Apropos, bei XP-Antispy empfiehlt sich auch die
gründliche Lektüre der dort includierten Tipps.



PS:
Ob er auch Gitanes geraucht weiss ich nicht, aber ich hab
mal wo gelesen, das er viel(es) geraucht hat.

PPS:
Ich jedenfalls rauch(t)e Gitanes...die allerdings zur
Zeit (in unsrer Gegend) nicht erhältlich sind,  weil
angeblich die Arbeiter des Herstellers streiken(?).
warum wohl...hm...vielleicht sind ihnen €U-Aufdrucke
wie z.B. "Rauchen kann tödlich sein" zuwider? Laut lachend
(zumal sie auch das Design der Verpackung
zerstören.)

salü
  

servus @thehop (hylozoik)

Fühlen Denken Schreiben https://www.denkforum.at/find-new/posts | "Das Leben ist ein Optimierungsvorgang ..." ^L^
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
jmk
God Member
*****
Offline


Beiträge: 2.741
Standort: Hennef
Re: [FAQ]XP's nervige "Features" + deren
Antwort #8 - 13.04.04 um 19:04:38
Beitrag drucken Beitrag drucken  
upsa, ich wusste garnicht, dass es schon vor dem ausbruch des blasterwurms einen patch dagegen gab. hab immer auf M$ geschissen, weil ich dachte sie hätten das versäumt.  Verlegen
Naja, wie auch immer, die user haben es ja bis heute nicht alle geschafft diesen patch zu installieren. wo wir mal dabei sind: weiss eigentlich jmd ob der bereits in den aktuellen sps für 2k und xp dabei ist?
ansonsten finde ich es schön, dass mal jmd ausser mir auf die tecchannel artikel hinweist, welche mit dem überzogenen misstrauen bzgl. wupdate und co. aufräumen. Smiley

der fisch ist gebookmarkt!
  

Zum Seitenanfang
ICQ ICQ  
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: [FAQ]XP's nervige "Features" + deren
Antwort #9 - 13.04.04 um 23:40:30
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Quote:
Ich jedenfalls rauch(t)e Gitanes...
Sind die nicht zu schwach - ich rauche eigentlich nur Selbstgedrehte.. Laut lachend

Quote:
(zumal sie auch das Design der Verpackung zerstören.)
Das ist erst der Anfang! Zwinkernd

Quote:
upsa, ich wusste garnicht, dass es schon vor dem ausbruch des blasterwurms einen patch dagegen gab.
Das kann ich - so - auch nicht so recht glauben. Warum sind denn dann die ganzen Windows-Update-Rechner befallen worden?
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: [FAQ]XP's nervige "Features" + deren
Antwort #10 - 14.04.04 um 00:05:52
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Thx! Zwinkernd

Jetzt aber wieder zurück zum Thema, ist ja immerhin sticky!

Ich bitte also um weitere Tipps zum Thema Windows XP!
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
^L^
Full Member
***
Offline


Beiträge: 204
Standort: in-meiner-welt.at
Re: [FAQ]XP's nervige "Features" + deren
Antwort #11 - 14.04.04 um 22:22:50
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Falls eines Tages die Icons nicht richtig angezeigt
werden, könnte  folgender Tipp helfen...

Quote:
Plattform: Alle Windows

Icon Cache erhöhen / Falsche Icons - Teil1
Windows benutzt einen Cache für Icons, der aber
regelmäßig überläuft. Folge sind nicht passende
Icons zu den Programmen. Mit dem Eintrag
Max Cached Icons und einem Wert von 2000
unter dem Key
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer
kann man den Cache erhöhen.
Dieser ist standardmäßig auf 500 eingestellt.

Sollten falsche Icons dargestellt werden, kann man
dies mit TweakUI oder manuell reparieren, indem
man die Datei ShellIconCache im Windows-Ordner
(versteckte Datei) löscht, da Windows dann diese
neu erstellt.

Hinweis:
In Win XP ist keine ShellIconCache vorhanden.
Dort nennt sie sich IconCache.db und ist
in jedem Profil vorhanden.
Arbeitsplatz\Festplatte[z.B.-> C:]\Dokumente und Einstellungen\[Username]\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten

© www.wintotal.de

Quote:
Icon Cache erhöhen / Falsche Icons - Teil2
Um den Icon-Cache unter Windows XP zu verändern,
muss man einfach die Datei
iconcache.reg
mit der Registry zusammenführen und
schon geht es durch einen einzigen Klick über
Explorer => Extras => Ordneroptionen => Ansicht

Für Windows 98 SE gibt es die gleiche Funktion,
wenn man diese Datei
iconcache98.reg
mit der Registry zusammen führt.

Screenshot: http://www.wintotal.de/images/tipps/iconcache.jpg

© www.wintotal.de


PS:
Ich importiere diese Regdatei eigentlich immer,
weil sie die (mir) fehlende Einstellung der
Iconcache-Grösse in den Explorer integriert.
  

servus @thehop (hylozoik)

Fühlen Denken Schreiben https://www.denkforum.at/find-new/posts | "Das Leben ist ein Optimierungsvorgang ..." ^L^
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
zaman



Re: [FAQ]XP's nervige "Features" + deren
Antwort #12 - 20.04.04 um 17:06:33
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Quote:
Das kann ich - so - auch nicht so recht glauben. Warum sind denn dann die ganzen Windows-Update-Rechner befallen worden?


ich hatte damals ein automatisches "Update Windows" und ich wurde von den würmern gottsei dank verschont !!

was mich an XP nervt ist der Windowsmessenger, man kann ihn nicht direkt deinstallieren und wenn man dann noch den msn messanger installiert hat man immer 2 progs die sich anmelden wollen und jeder von beiden beschwert sich dann "sie wurden abgemeldet weil sie sich anderswo angemeldet haben.."

abhilfe schafft hier das XP-Antispy welches CDK schon oben gepostet hat damit einfach deinstallieren und gut Lächelnd

cu

qq
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Martin86



Re: [FAQ]XP's nervige "Features" + deren
Antwort #13 - 20.04.04 um 17:44:57
Beitrag drucken Beitrag drucken  
dabei hatte ich aber das komische Problem das danach der normale MSN Messenger nicht mehr so richtig wollte, ich hab den Microsoft Messenger einfach ausm Windowsstart rausgenommen da störts dann auch nicht mehr
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
tim256



Re: [FAQ]XP's nervige "Features" + deren
Antwort #14 - 05.06.04 um 19:19:16
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hi, jetzt muss ich doch mal gucken was die User hier so geschrieben haben... Laut lachend

Also: XP-AntiSpy 3.72, TweakUi 1.33 DE und 2.10 DE, XP-Tuner, XP-Clean und TuneUp Utilities 2004...
Das sind die richtigen Programme, wo man die meißten Dienste und was weiß ich noch alles bei Windows 2000 und XP abstellen kann. Lächelnd Nicht nur nerviges Zeugs wird von den Progs in WinXP abgestellt sondern räumen das System so richtig auf! Lächelnd Ich kann mich auf keinen Fall beklagen. Augenrollen Mit den Programmen kann man wirklich alles, was man sich denken kann, bei 2000 und XP einstellen, umstellen, abstellen, anstellen usw. uswusf.... Man ist nicht 100%'ig gesichert, was die Firewall unter WinXP angeht aber die Maximale Sicherheit bekommt man mit den Programmen, die oben von mir aufgelistet sind un mit einer Firewall und AntiViren-Prog zurecht... Smiley

Tschau Tim

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
  « Übersicht ‹ Forum Nach oben