Normales Thema Win95 ohne swap oder swap to ramdisk ? (Gelesen: 3.790 mal)
dod
Ex-Mitglied


Win95 ohne swap oder swap to ramdisk ?
06.07.04 um 09:02:54
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Kann ein Win 95 System ohne Swapdisk konfiguriert werden wenn genügend Hauptspeicher zur Verfügung steht? Wieviel RAM wird von Win95 überhaupt max. unterstützt?
Kann ich alternativ eine RAMDISK im Arbeitsspeicher einrichten der von Win95 als Swapdisk verwendet wird?

Hintergrund: Das betreffebnde System soll mit einer IDE Flashdisk mit begrenzter Anzahl Schreibzyklen betrieben werden. Daher würden wir gerne auf das Swapen auf der IDE verzichten!
Vielen Dank für Infos zu diesem Thema
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Andü



Re: Win95 ohne swap oder swap to ramdisk ?
Antwort #1 - 06.07.04 um 11:09:36
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hallo dod und willkommen im Forum,

also die magische Grenze ist eigentlich 512MB, mehr können die Win9x-OSes so ohne weiteres nicht verwalten.
Das ist aber keine Garantie. Es gab auch schon Fälle, da war bei 256MB schluss mit der Verwaltung. Augenrollen Zunge

Dann: Quote:
Kann ein Win 95 System ohne Swapdisk konfiguriert werden...?
Ja...

Und: Quote:
Kann ich alternativ eine RAMDISK im Arbeitsspeicher einrichten der von Win95 als Swapdisk verwendet wird?
Ja...

Beides wird in der Systemsteuerung eingestellt:
START->Einstellungen->Systemsteuerung->System->Tabreiter "Leistungsmerkmale"->Virtueller Arbeitsspeicher
Da dann die "benutzerdefinierten Einstellungen" aktivieren und entsprechend einstellen.


Gruß
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Elmar Herzog
YaBB Administrator
*****
Offline


Beiträge: 3.672
Re: Win95 ohne swap oder swap to ramdisk ?
Antwort #2 - 06.07.04 um 17:13:40
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hallo,

Quote:
...die magische Grenze ist eigentlich 512MB...
Ja und Nein! Ab 512 MB Arbeitsspeicher treten diverse Probleme auf. Jedoch ist eine theoretische Speichergrösse von 2 GB möglich.
  

Webmaster und Administrator
FAQ - Suche
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: Win95 ohne swap oder swap to ramdisk ?
Antwort #3 - 06.07.04 um 20:10:34
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hallo dod!

Wegen dem Swapfile bzw. der RAM-Disk: Das geht schon aber wenn ich mich recht entsinne ist das nicht empfehlenswert ohne Swapfile, weil Windows dann in Krisensituationen das booten verweigern könnte. Ist 'ne Weile her und an Details kann ich mich leider nicht mehr erinnern, sorry.

Um das zu vermeiden sollte die RAM-Disk also bereits _vor_ Windows existieren. Das bedeutet sie sollte in der DOS-Startkonfiguration angelegt werden und nicht per Windows-Treiber.

Ob das allgemein empfehlenswert ist DOS-Treiber zu laden steht aber auf einem anderen Blatt...
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
dod
Ex-Mitglied


Re: Win95 ohne swap oder swap to ramdisk ?
Antwort #4 - 07.07.04 um 07:56:57
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Zunächst einmal vielen Dank für Eure schnellen Infos.
Natürlich ist das alles schon ziemlich lange her, aber Win95 braucht eben nicht so viel Rechenleistung und ist daher für diese Anwendung  vollkommen ausreichend. - Hauptsache 32 bit Betriebssystem !
Eine RAMDISK lässt sich mit RAMDISK.SYS nach meinen neuesten Recherchen nur mit einer max. Grösse von 16 MB anlegen.
Kennt jemand ein Freeeware-Tool für DOS / Win95 das grössere Ramdisks zulässt?

  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Andü



Re: Win95 ohne swap oder swap to ramdisk ?
Antwort #5 - 07.07.04 um 11:57:30
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hallo dod,

na da brauchst Du nur mal im Google (deutsch)
nach "DOS RAMDISK Freeware" suchen...

Gruß
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
  « Übersicht ‹ Forum Nach oben