Normales Thema Diskussion: Windows 7 als Testsystem (Gelesen: 3.127 mal)
Sandra
YaBB Moderator
*****
Offline


Beiträge: 2.806
Standort: am schönen Niederrhein
Diskussion: Windows 7 als Testsystem
01.03.11 um 18:15:37
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hier ist der Diskussionsbereich für die
FAQ Windows 7 als Testsystem


An dieser Stelle nochmals der Hinweis, das es sich nach wie vor um ein zeitlich befristetes Testsystem handelt, daran ändert sich natürlich nichts.
Siehe auch die Hinweise am Ende der FAQ.

  

Ein Tropfen Liebe bringt mehr, als ein ganzer Ozean voll Verstand.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: Diskussion: Windows 7 als Testsystem
Antwort #1 - 01.03.11 um 19:22:42
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Schön. Eine Frage drängt sich mir aber auf: Warum empfiehlst Du denn die x86-Version anstatt der 64-bittigen? Für mich persönlich wäre das einzige Argument von meinem XP auf eine neuere Windowsversion umszusteigen daß hier endlich mal ein 64-bit System zur Verfügung steht welches in der Praxis auch brauchbar ist, beispielsweise im Sinne von Treiberunterstützung.

Und wenn man durchs testen so begeistert ist, daß man sich das unbedingt kaufen will Zwinkernd - kann man dann die bestehende Testinstallation durch Erwerb einer Lizenz so ummünzen daß man sie ohne Haltbarkeitsdatum weiterverwenden kann? Oder ist dann dennoch eine Neuinstallation erforderlich?
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sandra
YaBB Moderator
*****
Offline


Beiträge: 2.806
Standort: am schönen Niederrhein
Re: Diskussion: Windows 7 als Testsystem
Antwort #2 - 02.03.11 um 09:12:04
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Ich habe die x86 Version deshalb empfohlen, weil die meisten ein 32 Bit XP System benutzen, und in dem empfohlenen Download ja alle 32 Bit Versionen von Windows 7 enthalten sind.
Meine Testsysteme hatte ich aufgesetzt um Softwarekompatiblitäten zu testen,
und ich daher eben die 32 Bit Version auch genommen habe, und die kleine Geschichte
So ist das Leben (Seite 4) habe ich so erlebt, und hat mich echt verärgert, daher ist das Ganze ja erst entstanden
Aber du hast natürlich recht, ich sollte die 64 Bit Version zum Testen empfehlen.
Ich ändere das etwas ab.

cdk schrieb on 01.03.11 um 19:22:42:
kann man dann die bestehende Testinstallation durch Erwerb einer Lizenz so ummünzen das man sie ohne Haltbarkeitsdatum weiterverwenden kann?


Ja, man kann die Testversion natürlich auf eine reguläre Version abändern.
Das habe ich in dem abschließenden Hinweis auf Seite 6  kurz erwähnt.
Eine Neuinstallation ist dazu natürlich nicht nötig.
Die Testversion muss sich aber dazu in einem zeitlich nicht abgelaufenen Zustand befinden.

Einfach die Windowstaste + Pause betätigen,
und unten bei Windows Aktivierung den erworbenen Product Key eintragen.
 

 
  

Ein Tropfen Liebe bringt mehr, als ein ganzer Ozean voll Verstand.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
  « Übersicht ‹ Forum Nach oben