Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 - Einrichtung (Gelesen: 5.319 mal)
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 - Einrichtung
30.08.15 um 15:31:49
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hallo zusammen,

mein Mann hat jetzt ein Notebook Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 mit Upgrade für Windows 10 (das soll erst später). Als alter XP-Hase tue ich mich damit schwer. Gibt es da kein normales Startmenü?

Bisher habe ich es online gebracht und Kaspersky, Firefox und Windowsupdates installiert.

Kopfschmerzen macht mir die 1000 GB Platte. Das ist nur eine Partition. Kann man die mit Windows 8.1 aufteilen oder trennt man heute System und Daten gar nicht mehr?
Bietet Windows hier eine Backup-Funktion? Ich kenne nur den Umgang mit anderer Software.

Weitere Fragen werden wohl noch folgen. Für allgemeine Tipps wäre ich sehr dankbar.
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Elmar Herzog
YaBB Administrator
*****
Offline


Beiträge: 3.673
Re: Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 - Einrichtung
Antwort #1 - 30.08.15 um 19:13:17
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Monika schrieb on 30.08.15 um 15:31:49:
Gibt es da kein normales Startmenü?
Nein, erst ab Windows 10 kommt ein Startmenü wieder zurück. Alternativ kann man sich mit Drittprogrammen behelfen.

Monika schrieb on 30.08.15 um 15:31:49:
Kann man die mit Windows 8.1 aufteilen oder trennt man heute System und Daten gar nicht mehr?
Das ist möglich. Eine Partition für Daten macht durchaus heute noch Sinn. Für die Verkleinerung der Systempartition und der Erstellung einer neuen Partition ist auch keine zusätzliche Software erforderlich, die Datenträgerverwaltung (unter "Verwaltung") erledigt alle diese Aufgaben. In der Regel wurde bei der Installation von Windows 8.1 eine kleine versteckte Partition mit den Wiederherstellungsdaten für Windows 8.1 angelegt.

Monika schrieb on 30.08.15 um 15:31:49:
Bietet Windows hier eine Backup-Funktion?
Windows 8.1 bietet einige interne Datensicherungsoptionen:
  • Dateiversionsverlauf (muss ggf. aktiviert werden)
  • Systemabbildildsicherung (manuell)
  • Funktion "Speicherplätze" (Sicherung auf verschiedenen Datenträgern)
  

Webmaster und Administrator
FAQ - Suche
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 - Einrichtung
Antwort #2 - 30.08.15 um 19:38:48
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Habe hier auch'n Billig-Laptop von Acer mit Win8.1. Dem wurde von Acer ein alternatives Startmenü spendiert, das kommt fast auf die volle Win7-Funktionalität. War so ungefähr die einzige Software-Beigabe, die ich nicht rausgeschmissen habe.

Da der Kiste keine Recovery- oder Windows-DVD beilag habe ich erstmal das Acer-Tool gestartet, welches mir solche DVDs erzeugt. Genauergesagt habe ich die Recoverydaten auf Stick statt auf DVD schreiben lassen.
Sehr empfehlenswert bevor man da eigene Experimente anstellt. Ich will da nämlich die lahme HDD rausschmeißen und stattdessen eine SSD einbauen.
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 - Einrichtung
Antwort #3 - 30.08.15 um 21:23:25
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Ihr Lieben!

Herzlichen Dank!  Smiley

Melde mich wieder.
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 - Einrichtung
Antwort #4 - 01.09.15 um 17:16:51
Beitrag drucken Beitrag drucken  
cdk schrieb on 30.08.15 um 19:38:48:
Dem wurde von Acer ein alternatives Startmenü spendiert, das kommt fast auf die volle Win7-Funktionali

Mit Rechtsklick gefunden. Danke.

cdk schrieb on 30.08.15 um 19:38:48:
Da der Kiste keine Recovery- oder Windows-DVD beil

Yep.

cdk schrieb on 30.08.15 um 19:38:48:
Genauergesagt habe ich die Recoverydaten auf Stick statt auf DVD schreiben lassen.

Habe ich auch auf Stick gemacht. Danke.

Elmar Herzog schrieb on 30.08.15 um 19:13:17:
Für die Verkleinerung der Systempartition und der Erstellung einer neuen Partition ist auch keine zusätzliche Software erforderlich, die Datenträgerverwaltung (unter "Verwaltung") erledigt alle diese Aufgaben.

Der für die Verkleinerung verfügbare Speicherplatz wird mit über 400 GB angezeigt. Kann man die neue Partitionsgröße nicht beliebig wählen?
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Elmar Herzog
YaBB Administrator
*****
Offline


Beiträge: 3.673
Re: Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 - Einrichtung
Antwort #5 - 01.09.15 um 18:16:31
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Monika schrieb on 01.09.15 um 17:16:51:
Mit Rechtsklick gefunden. Danke.
Das ist das Standardmenü bzw. Kontextmenü. Es ist auch mit der Tastenkombination Windowstaste + X aufrufbar.

Monika schrieb on 01.09.15 um 17:16:51:
Der für die Verkleinerung verfügbare Speicherplatz wird mit über 400 GB angezeigt. Kann man die neue Partitionsgröße nicht beliebig wählen?
Bevor man neue Partitionen in beliebiger Größe anlegen kann, muss ggf. zuerst die Windows-Partition verkleinert werden (wenn die Partition die maximale Kapazität des Datenträgers besitzt). Es ist aber bei der Verkleinerung zu beachten, dass die verbleibende Partition entsprechende Reserven / Kapazitäten hat. Eine Partition kann nur um die maximale freie Kapazität der Partition verkleinert werden.
  

Webmaster und Administrator
FAQ - Suche
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 - Einrichtung
Antwort #6 - 01.09.15 um 18:34:11
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hallo Elmar, danke, das verstehe ich. Ich wollte die Systempartition auf 150 GB verkleinern, um eine große Datenpartition zu erstellen, aber bei Verkleinerung gibt der vor:

Gesamtgröße vor der Verkleinerung 936877 MB
Für Verkleinerung verfügbarer Speicherplatz 465284 MB
Zu verkleinernder Speicherplatz 465284 MB
Gesamtgröße nach der Verkleinerung 471593 MB

Bei "Zu verkleinernder Speicherplatz" kann ich die Werte ändern. Wenn ich da zum Beispiel 500000 eingebe, stellt sich der Wert für die "Gesamtgröße nach Verkleinerung" auf 0. Ich kapiere die Vorgehensweise nicht.
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Elmar Herzog
YaBB Administrator
*****
Offline


Beiträge: 3.673
Re: Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 - Einrichtung
Antwort #7 - 01.09.15 um 19:03:27
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Monika schrieb on 01.09.15 um 18:34:11:
Gesamtgröße vor der Verkleinerung 936877 MB
Die Gesamtgröße der Partition rund 915 GB.

Monika schrieb on 01.09.15 um 18:34:11:
Für Verkleinerung verfügbarer Speicherplatz 465284 MB
Gesamtgröße - belegter Speicher = rund 454 GB

Monika schrieb on 01.09.15 um 18:34:11:
Wenn ich da zum Beispiel 500000 eingebe...
Das sind rund 488 GB, maximal kann die Partition aber nur um rund 454 GB verkleinert werden.
  

Webmaster und Administrator
FAQ - Suche
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 - Einrichtung
Antwort #8 - 01.09.15 um 19:59:01
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Verstanden, Elmar. Die Partition hat 880 GB frei. Tja, dann ist das wohl so.
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 - Einrichtung
Antwort #9 - 01.09.15 um 20:31:47
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Quote:
maximal kann die Partition aber nur um rund 454 GB verkleinert werden.
Grundsätzlich? Nö, oder?

Mein Win7 sagt es könne maximal so weit verkleinern bis es auf nicht verschiebbare Dateien trifft.
Womöglich lümmelt sich eine solche aus irgendeinem Grund mitten in Deiner Partition herum. Vl die Auslagerungsdatei? Schalte diese mal *testweise* komplett ab und probier's nochmal.

Ansonsten liegt's halt an dem Windows-Tool selbst und es ist einfach zu doof um ohne wenn und aber zu funktionieren. Würde mich auch nicht wundern. Technisch gibt's jedenfalls keinen Grund Dein Vorhaben abzulehnen.

Ich selbst habe für solche Festplatten- und Partitionsaktionen noch nie Windows benutzt. Klar Laut lachend. Ich behelfe mir für sowas mit einem Boot-Stick mit der Rescue-CD von Paragon Festplattenmanager 2011 (also schon etwas veraltet). Die Bedienung ist zwar etwas umständlich und nicht durchgängig logisch, aber - klopf klopf klopf - es hat mich noch nie im Stich gelassen und hat immer funktioniert. Ist aber halt ein Kaufprogramm.

Alternativ kann man sowas sicherlich auch mit einer Linux-Live-CD hinbekommen, habe damit selbst aber keine Erfahrungen...
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 - Einrichtung
Antwort #10 - 02.09.15 um 22:56:48
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hi cdk!

cdk schrieb on 01.09.15 um 20:31:47:
Vl die Auslagerungsdatei? Schalte diese mal *testweise* komplett ab und probier's nochmal.

Hat nicht geholfen.

cdk schrieb on 01.09.15 um 20:31:47:
ch behelfe mir für sowas mit einem Boot-Stick mit der Rescue-CD von Paragon Festplattenmanager 2011


Gefunden habe ich Paragon Partition Manager 2014 Free.
http://www.chip.de/downloads/Paragon-Partition-Manager-2014-Free_34361210.html

Traue mich aber nicht, das zu testen, weil ich bei der Suche Hinweise gefunden habe, dass Recovery nicht mehr funktionieren soll, wenn die Systempartition verkleinert wurde.
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 - Einrichtung
Antwort #11 - 03.09.15 um 00:34:13
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Keine Ahnung welchen Umfang diese Version hat. Wenn man damit eine Rescue-CD bzw. einen Stick machen kann würde ich's riskieren.
Im Gegensatz zum Windowsprogramm kann man damit nämlich auch an Rechnern arbeiten, die gerade nicht mehr booten wollen. Z.B. Rückvergrößern der Systempartition damit Recovery wieder arbeitet...  Laut lachend
Aber auch davon abgesehen finde ich solche externen Medien pragmatischer. Die müssen ja nicht am offenen Herzen operieren respektive ein laufendes System manipulieren sondern können "von außen" zugreifen.

Wenn's aber klappt mußt Du dann selbst für "Recovery" sorgen, indem Du die Boot- und Systempartitionen sicherst. Empfiehlt sich ja aber ohnehin wenn man sich gerade einen Rechner eingerichtet hat.

Edit: Mir fällt gerade auf daß wir von unterschiedlichen Programmen reden. Der Link geht zum Paragon Partition Manager, ich verwende den Paragon Festplatten Manager...
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 - Einrichtung
Antwort #12 - 03.09.15 um 21:12:00
Beitrag drucken Beitrag drucken  
cdk schrieb on 03.09.15 um 00:34:13:
Z.B. Rückvergrößern der Systempartition damit Recovery wieder arbeitet... 


Ach, klar, ist ja logisch ...

Danke für alle Erklärungen und Hinweise. Schaue ich mir an, sobald ich Zeit dafür habe.
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 - Einrichtung
Antwort #13 - 04.09.15 um 02:31:54
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Ich finde Du bist auf dem richtigen Weg und solltest das lieber früher als später durchziehen (Systempartition radikal verkleinern sowie eigenes Image-Backup für Boot- und Systempartition anlegen). Umso besser der Rechner eingerichtet ist desto größer wäre der Verlust wenn irgendwas schiefgeht.

Noch ein Wort zu "meinem" Festplatten-Programm (PFM 2011). Dies ist garantiert nicht die einzige Software mit diesen Möglichkeiten (aber es ist eine Software, die funktioniert). True Image kann das sicherlich genauso. Vermutlich auch andere, kostenlose Utility Boot-Sticks/-CDs. Es ist also nicht zwangsläufig das beste, sondern nur das erste Tool das ich damals fand, was meine Ansprüche erfüllte und auch zuverlässig gearbeitet hat. Hatte damals nach einem Partitionierungsprogramm gesucht, welches korrekt mit SSDs umgehen kann. Das kann es und heutzutage kann das jedes Partitionierungstool, behaupte ich mal.

Was es nicht kann ist der korrekte Umgang mit GPT-Partitionen (im Gegensatz zur klassischen MBR-Partitionierung).  Früher oder später wird dieses Thema aber uns alle treffen. Soll heißen daß es durchaus Sinn macht Dir ein aktuelles Tool für diese Operationen zu suchen (und sag' mir Bescheid wenn Du was vernünftiges gefunden hast... Laut lachend). Diese Dinge wechselt man ja nicht alle Tage wie seine Unterwäsche. Vl hat ja auch jemand einen aktuellen Tip zu dem Thema.
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Acer Aspire E 15 - Windows 8.1 - Einrichtung
Antwort #14 - 05.09.15 um 01:44:23
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hurra! Die Systempartition hat jetzt 150 GB! Mit dem o.g. Paragon Partitionsmanager Free ging das ganz einfach. Ich konnte die Aufgaben (C: verkleinern danach neue Partition erstellen) in einer Maske eingeben. Neustart. Dann warten und beten bis er wieder gestartet ist. Laufwerkbuchstaben angepasst. Sieht für mich alles prima aus.

Habe eine 30-Tage Test Version von Acronis True Image 2016 (gefällt mir, werde ich kaufen) installiert und gerade ein Backup von C: erstellt.


cdk schrieb on 04.09.15 um 02:31:54:
Was es nicht kann ist der korrekte Umgang mit GPT-Partitionen


Der Paragon Partitionsmanager Free hat GPT-Laufwerk angezeigt. Wäre mir gar nicht aufgefallen, wenn Du das nicht erwähnt hättest. Was ist das denn?
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
  « Übersicht ‹ Forum Nach oben