Normales Thema net user /TIME: verlinkter user (Gelesen: 38 mal)
Dr. Floyd HAL
Newbies
*
Offline


Beiträge: 4
net user /TIME: verlinkter user
22.05.20 um 18:05:13
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hallo Gemeinde,
ist es möglich, daß es mit "net user XY /Time:..." zu Problemen kommen kann, wenn das betreffende Benutzerkonto kein lokales sondern ein verlinktes Microsoft-Konto ist?
Die gesetzten Zeiten werden zwar ganz normal in der User-Konfiguration angezeigt, wirken aber nicht.
Win10Pro 1909 Einzel-PC ohne Domaine/-Server
Danke für hilfreiches ,Gruß
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dr. Floyd HAL
Newbies
*
Offline


Beiträge: 4
Re: net user /TIME: verlinkter user
Antwort #1 - 22.05.20 um 23:00:13
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Ergänzung:
Die Frage ist eigendlich ob jemand weiß wie man eine verlinktes Benutzerkonto trotzdem in den Loginzeiten einschränken kann. Daß es mit "net user ..." nicht mehr (so einfach ?) geht sehe ich ja selbst. Übrigens, wenn die Verlinkung aufgelöst wird funktioniert die Zeitkonfiguration wieder ganz normal. Evtl. liegt es an dem abweichenden Login-Namen, der ja bei einem verlinkten Benutzerkonto der eMail-Adresse des MS-Kontos entspricht.
Eine Konfiguration auf den verlinkten Anmeldenamen über "net user" ist aber nicht möglich.
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Dr. Floyd HAL
Newbies
*
Offline


Beiträge: 4
Re: net user /TIME: verlinkter user
Antwort #2 - 23.05.20 um 02:51:14
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Ergänzung:
Beim Login prüft das System über den TATSÄCHLICHEN KONTONAMEN auf lokale Anmelderestriktionen, unabhängig von einem konfigurierten (und in diesem Fall dann beim Login angezeigten) "vollen" Benutzernamen.

Im Fall eines Microsoft verlinkten Anmeldekonto ist dies im Augenblick des Logins die eMail-Adresse auf die sich das MicrosoftKonto bezieht. Darüber hinaus wird bei dem ersten verlinkten Login der "volle" Benutzername auf den Namen des Microsoft-Kontos geändert, welcher dann bei allen folgenden Logins als Anmeldename erscheint.

Selbst wenn man einen User zuerst lokal mit dem Namen dieser eMail-Adresse anlegen könnte (geht nicht, weil @ im lokalen Kontonamen verboten ist), könnte wahrscheinlicht eine, dem Konto zugehörige ID geprüft werden, welche für das lokale und das verlinkte Konto trotz gleichem Namen (eMail-Adresse) ja auch unterschiedlich wäre. Also kann die lokal konfigurierte Restriktion zum Login nicht greifen ...
Das wars dann mit lokal konfigurierten Zugangsbeschränkungen etc. ...
Wer hat einen Tip, Lösungsvorschlag?
Danke, Gruß
  
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Elmar Herzog
YaBB Administrator
*****
Online


Beiträge: 3.659
Re: net user /TIME: verlinkter user
Antwort #3 - 23.05.20 um 18:03:58
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Damit Zeitbeschränkungen / Zeitlimits bei einem Microsoft-Konto angewendet werden, muss das entsprechende Konto einer "Familiengruppe" hinzugefügt werden. Anschließend können die Zeitbeschränkungen für das Konto angegeben werden.

Anbei noch zwei kurze KB-Hilfen:

Die Funktionen / Einstellungen für das lokale Benutzerkonto gelten nicht für Microsoft-Konten. Hier sind die Einstellungen per Online-Account zu verwalten.
  

Webmaster und Administrator
FAQ - Suche
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
 
  « Übersicht ‹ Forum Nach oben