Heißes Thema (mehr als 10 Antworten) Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows (Gelesen: 11.571 mal)
Sandra
YaBB Moderator
*****
Offline


Beiträge: 2.806
Standort: am schönen Niederrhein
Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
08.08.08 um 10:40:57
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hallo Forum!

Hier ist der Diskussionsthread für Empfohlene Zusatz-Software für Windows

Fragen, Kritik und Hinweise sind hier von jedem willkommen!
  

Ein Tropfen Liebe bringt mehr, als ein ganzer Ozean voll Verstand.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #1 - 08.08.08 um 18:55:15
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Was da IMHO auf jeden Fall fehlt ist ein Grafik-Betrachter wie Irfan View & Co..

Naja und findest Du Process Monitor, DiskMon oder TrueCrypt wirklich _dringend_ erforderlich? Klar sind das gute nützliche Tools, aber wenn ich mir vorstelle daß ich sowas beispielsweise meiner Mutter anraten würde... Laut lachend
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Elmar Herzog
YaBB Administrator
*****
Offline


Beiträge: 3.682
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #2 - 08.08.08 um 19:06:57
Beitrag drucken Beitrag drucken  
cdk schrieb on 08.08.08 um 18:55:15:
Naja und findest Du Process Monitor, DiskMon oder TrueCrypt wirklich _dringend_ erforderlich? Klar sind das gute nützliche Tools, aber wenn ich mir vorstelle daß ich sowas beispielsweise meiner Mutter anraten würde... Laut lachend
Solche nützliche Sammlungen haben einen kleinen Nachteil, sie sind Ansichtssache. Jeder würde z.B. einen anderen Browser oder Anti-Viren-Scanner empfehlen. Warum? Meistens aus der eigenen Gewohnheit heraus.
  

Webmaster und Administrator
FAQ - Suche
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
^L^
Full Member
***
Offline


Beiträge: 206
Standort: in-meiner-welt.at
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #3 - 09.08.08 um 08:35:14
Beitrag drucken Beitrag drucken  
hm ... eventuell könnte man die Tipps und SW Vorschläge ja in  Nutzungs - Bereiche aufteilen
bspw. Freizeit / Büro / Hobby / Speed / Komfort / Paranoid / Tweaker / Systemzerleger usw. Laut lachend

Ich z.B. verwende kaum Büro- & Systemsoftware, jedoch
- neben Opera und TotalCommmander - ausgiebig Audioprogramme. Cool

salü @thehop
  

servus Milchkaffee aka Hylozoik

Fühlen Denken Schreiben https://www.denkforum.at/find-new/posts | "Das Leben ist ein Optimierungsvorgang ..." ^L^
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #4 - 18.08.08 um 21:00:29
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Liebe Leute,

durch eine technische Panne sind hier leider einige Postings der letzten Tage verloren gegangen. Ärgerliche Sache, bitte entschuldigt! Im Zweifelsfall die nun fehlenden Fragen, Antworten und Kommentare bitte nochmal posten, wenn möglich...  Verlegen
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #5 - 18.08.08 um 10:08:08
Beitrag drucken Beitrag drucken  
FAQ Quote:
Alle Kommentare sind Auszüge von den angegebenen Webseiten, bzw. Auszüge der freien Enzyklopädie Wikipedia.
In der aktuellen Version nicht in Ordnung.
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sandra
YaBB Moderator
*****
Offline


Beiträge: 2.806
Standort: am schönen Niederrhein
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #6 - 19.08.08 um 22:39:35
Beitrag drucken Beitrag drucken  
??
Ist hier irgendwas verloren gegangen?
Oder verstehe ich nur nicht was du meinst?
Die Links stehen doch da.
Ach ja, die Zitatangaben sind ja weg
  

Ein Tropfen Liebe bringt mehr, als ein ganzer Ozean voll Verstand.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #7 - 20.08.08 um 00:47:53
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Les' doch bitte mal Antwort#4, dafür hab' ich's ja gepostet... Zwinkernd
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sandra
YaBB Moderator
*****
Offline


Beiträge: 2.806
Standort: am schönen Niederrhein
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #8 - 20.08.08 um 09:43:56
Beitrag drucken Beitrag drucken  
So, die Zitat Angaben habe ich, soweit sie mir aufgefallen sind, wieder hergestellt.
leider sind auch hier IMHO einige Hinweise auf gute Software verloren gegangen.
Ich kriege sie nicht mehr zusammen.
Cdk hatte den irfanview vorgeschlagen......und @thehop einige Audio Programme....

Bitte postet sie mir noch mal. Verlegen
  

Ein Tropfen Liebe bringt mehr, als ein ganzer Ozean voll Verstand.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #9 - 20.08.08 um 17:31:04
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Hi Sandra,

ich weiß nicht mehr genau was ich hier sonst alles gepostet habe. Ich erinnere mich an "für meinen Geschmack zu subjektiv". Jedenfalls vielen Dank für Deine große Mühe und sehr nützlich ist es auf jeden Fall. Ich würde aber gerne in diesem Zusammenhang noch eine Frage in den Raum stellen. Dieser Vorschlag gefällt mir nämlich immer noch sehr gut:

^L^ schrieb on 09.08.08 um 08:35:14:
hm ... eventuell könnte man die Tipps und SW Vorschläge ja in  Nutzungs - Bereiche aufteilen
bspw. Freizeit / Büro / Hobby / Speed / Komfort / Paranoid / Tweaker / Systemzerleger usw. Laut lachend


Erinnert Ihr Euch noch an Ist eine zusätzliche Rubrik für SW Sinnvoll ?

Dieser Vorschlag wurde damals abgelehnt, weil wir u.a. Fragen zu Software, die wir nicht kennen, vermeiden wollten. Wie wäre es denn mit einem "Zusatz-Software Read Only-Board"?
Dann könnte man je Bereich (Virenscanner, Browser etc.) einen extra Thread machen. (Wäre auch praktisch zu verlinken wenn jemand was sucht)
Ja, ich höre Euch schon - wer soll sich darum kümmern? Bei "Team-Arbeit" würde ich mitmachen.


@ Elmar

Elmar, kannst Du bitte das Zeichenprogramm nochmal verlinken?
Du hattest geschrieben, daß Freeware für den Privatgebrauch oft ausreicht. Da stimme ich Dir zu. Zum Beispiel bietet PhotoFiltre fast alle Funktionen wie Photoshop. Bei PhotoFiltre kann man zwar nur auf einer Ebene arbeiten, aber für private Zwecke reicht das auch.

Allerdings wollte ich im Bereich Viren- und Spyware-Scanner und Firewall noch auf unerfahrene User hinweisen. Da sollte man schon drüber nachdenken, was einem die Sicherheit wert ist. Um die 30 Euro pro Jahr für ein Programm, daß sich - einmal eingestellt - um alles kümmert oder sich mit Freeware selber kümmern (sofern man das kann).
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Elmar Herzog
YaBB Administrator
*****
Offline


Beiträge: 3.682
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #10 - 20.08.08 um 19:01:07
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Quote:
Elmar, kannst Du bitte das Zeichenprogramm nochmal verlinken?
http://www.inkscape.org/
  

Webmaster und Administrator
FAQ - Suche
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Sandra
YaBB Moderator
*****
Offline


Beiträge: 2.806
Standort: am schönen Niederrhein
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #11 - 20.08.08 um 22:17:50
Beitrag drucken Beitrag drucken  
hat noch keiner geantwortet?   Dann mache ich das mal. unentschlossen
@Monika
Ich finde deinen Vorschlag gut, empfehlenswerte Software in verschiedene Rubriken zu unterteilen.
Ich habe allerdings ein Problem dafür die richtigen Überschriften, zu finden, bzw. Software entsprechend ein zuteilen.
Büro:
Da gehören alle Office Pakete rein, Klar, auch PDF Sachen? Oder ist das dann Komfort?
Und Freizeit?
Und gehören Virenscanner oder True Cryp zu Paranoid, oder zu dringend empfohlen?
Wohin soll z.B. der Process Explorer?
Ich habe ihn und True Crypt als dringend empfohlen eingestuft, und cdk hat an einem Beispiel ja gezeigt, das meine Bewertung etwas subjektiv war.
Ich habe nur die 2 Rubriken gemacht. Das erschien mir am einfachsten.

Mach doch mal einen Vorschlag wie du so etwas einteilen würdest.
Ich richte mich gerne danach.

Ich hatte ja irgendwie gehofft, das ich von Vorschlägen von guter Software quasi überschüttet würde, die man dann einfach immer weiter gesammelt hätte.....irgendwann hätten wir es dann zwangsläufig kanalisieren müssen...

Ach und noch etwas:
Ich wollte eigentlich keine Software direkt empfehlen, ich kann nicht alle Funktionen einer Software testen, und daraus eine Bewertung ableiten.
So wie: Das Open Office hat diese und jene Funktion, das MS Office diese und diese aber auch noch, dafür kostet es halt 300 Euro.
Eine Bewertung Besser/Schlechter scheidet IMHO aus, weil jeder das ja anders sieht. Der eine braucht irgendwelche Funktionen, der andere will (oder kann vielleicht auch nicht) viel Geld ausgeben.
Daher habe ich mich schon weit vorgewagt, als ich SW 'empfohlen' habe. (Habe mich u.A. auch deswegen auf Freeware beschränkt)
Wir können also SW 'aufzeigen' vielleicht auch Funktionen  darstellen, auch kritisieren (kann ich bestens Zwinkernd), aber mehr als empfehlenswert dazuzuschreiben eigentlich doch nicht oder siehst du das anders?

 
 
  

Ein Tropfen Liebe bringt mehr, als ein ganzer Ozean voll Verstand.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #12 - 21.08.08 um 22:36:39
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Quote:
aber mehr als empfehlenswert dazuzuschreiben eigentlich doch nicht oder siehst du das anders?
Empfehlenswert würde ich gar nicht schreiben. Was nicht empfehlenswert ist kommt nicht in die Liste. "Dringend" würde ich nicht schreiben, das ergibt sich aus der Beschreibung und das muß jeder selbst entscheiden.

Ich würde das so machen:
- die Software, die ich kenne
- die Software, über die im Forum oder meinem Umfeld geredet wurde
- wenn was fehlt im Forum fragen
Alles ausprobieren - die Mühe würde ich mir nicht machen. Bewertung ist nicht nötig.

Je Software würde ich folgendes schreiben:

Alternative zu Windows XY (falls)
Vorteile/Funktionen (stichwortartig, keine Zitate)
Forumlink (falls)
Link Beschreibung und Download
(vielleicht ab und zu ein Screenshot)

Quote:
Mach doch mal einen Vorschlag wie du so etwas einteilen würdest.

Gruppierung würde ich ungefähr so machen:

Viren-Scanner (Avast, Antivir, a-squared,  oder ähnlich)
Spyware-Scanner ( Spybot, Ad-Aware oder ähnlich)
Firewall (Kerio, Comodo o.ä.)
Browser (Firefox, SeaMonkey, Opera o.ä.)
Mail (Thunderbird ....)
FTP (FileZilla ...)
Messenger (Miranda? ..)
Schreibkram/Office/Büro (Open Office, Kalender, PDF, Editor ...)
Audio und Video (Winamp....)
Brennen (.....)
Dateimanagement (Packer, Explorer...)
Grafik und Zeichnen
Verschlüsselung
Backup und Datenrettung
Netzwerk
Systemtools
Hardwaretools

Ist noch nicht ausgereift. Hab's jetzt nur so als Diskussionsgrundlage runter gehauen.



  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
cdk
Global Moderator
*****
Offline


Beiträge: 10.148
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #13 - 23.08.08 um 18:36:50
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Quote:
Ich habe nur die 2 Rubriken gemacht. Das erschien mir am einfachsten.
Speziell für Deinen Thread ist das absolut sinnvoll, finde ich.

Ihr habt's jetzt aber bei den letzten Postings nichtmehr von Sandras FAQ-Thread sondern vom Plan, ein weiteres Unterforum einzurichten - verstehe ich das richtig? Und dann mehrere ähnlichartige Threads dort anlegen - eben für die verschiedenen Kategorien?
Ist im Prinzip eine gute Idee und sicherlich nützlich, aber das Hauptproblem kam ja auch schon zur Sprache: Jemand muß es halt auch tun - und zumindest ich bin da keine große Hilfe. Habe mich seit Jahren auf ein dutzend Progs, mit denen ich arbeite, eingeschossen und bin ohnehin ziemlich Installations-scheu...
Wenn Ihr das trotzdem machen wollt werde ich mich aber sicher nicht querstellen.

Über die Aufteilung kann man ja weiterdiskutieren wenn's soweit ist, finde ich.
  

Grütze, cdk

Wer Bier liebt liebt auch CO²
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #14 - 23.08.08 um 19:45:23
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Quote:
sondern vom Plan, ein weiteres Unterforum einzurichten - verstehe ich das richtig? Und dann mehrere ähnlichartige Threads dort anlegen - eben für die verschiedenen Kategorien?
Korrekt.

Quote:
Über die Aufteilung kann man ja weiterdiskutieren wenn's soweit ist, finde ich.
Klar. Im Moment ist es ja nur eine Idee.
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sandra
YaBB Moderator
*****
Offline


Beiträge: 2.806
Standort: am schönen Niederrhein
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #15 - 24.08.08 um 10:28:39
Beitrag drucken Beitrag drucken  
meine Intention mit der FAQ war eigentlich, einem 'normalen Windows Benutzer ohne größere Kenntnisse' eine Art Leitfaden zu geben was er zusätzlich an Software installieren sollte.
Daher die Unterscheidung 'dringend empfohlen' um das System sicherer zu machen, und eben 'empfohlen' zum leichteren arbeiten.
Das das jeder anders sieht ist klar, und es sollte nur ein Leitfaden sein.
Ob jemand als Virenscanner AntiVir oder AVAST installiert ist ja eigentlich egal, Hauptsache er macht überhaupt etwas in die Richtung.
Daher denke ich, wir lassen das erstmal so stehen, bzw. verbessern es. (das es nicht perfekt ist, weiß ich, aber es ist ja schon mal da, und zumindest ganz brauchbar, finde ich Zwinkernd)

Die Diskussion über die Einrichtung eines Unterforums, wie Monika und @thehop ja vorgeschlagen haben, geht in eine andere Richtung.
Hier sollte Software vorgeschlagen werden, mehr so als Sammlung, nach Rubriken getrennt.
Da kann sich prinzipiell jeder dran beteiligen, also könnte cdk sein dutzend Programme dann als Links wiederfinden, und da es mir genauso geht:
Quote:
Habe mich... auf ein dutzend Progs, mit denen ich arbeite, eingeschossen

würde ich die dann auch wiederfinden, aber gleichzeitig mal 'über meinen Tellerrand schauen' was es denn noch gibt.

Ich würde zunächst gerne mal von Elmar hören, ob, und wie, man das technisch lösen kann.
Unterforum Software (oder so ähnlich benannt) und wie man dann eine Rubrik z.B. Virenscanner bekommt, und die anderen, und wie man das dann Links, mit Kommentaren oder so einfügt.
Und die dann immer wenn man etwas neues gutes findet einfach erweitern kann.


  

Ein Tropfen Liebe bringt mehr, als ein ganzer Ozean voll Verstand.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Elmar Herzog
YaBB Administrator
*****
Offline


Beiträge: 3.682
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #16 - 25.08.08 um 21:33:23
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Ein Unterforum z.B. unter FAQ ist technisch zur Zeit nicht möglich.
Theoretisch könnte man ein neues Forum anlegen (welches dann in der Übersichtsseite auftaucht). Die einzelnen Rubriken könnten als Beitrag angelegt werden.

Grundsätzlich besteht die Gefahr, je mehr Anwendungen vorgeschlagen und gesammelt werden, desto grösser ist die Gefahr, dass veraltete und nicht aktuelle Sachen auftauchen. Bei einer umfangreichen Sammlung muss ich schon die Frage stellen, wer kümmert sich um alles und wer hat am Ende noch den Durchblick? Immerhin gibt es auch viele Softwareportale die sich genau mit diesem Thema beschäftigen...
  

Webmaster und Administrator
FAQ - Suche
Zum Seitenanfang
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #17 - 26.08.08 um 22:33:00
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Quote:
Immerhin gibt es auch viele Softwareportale die sich genau mit diesem Thema beschäftigen...
Jo, man muß das Rad ja nicht neu erfinden.....
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #18 - 05.10.09 um 20:25:23
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Sandra schrieb on 08.08.08 um 09:51:17:
Einen anderen Explorer
FreeCommander

http://www.freecommander.com/de/index.htm
Zitat:
FreeCommander ist eine leicht bedienbare Alternative zum Standard-Dateimanager von Windows. Das Programm hilft Ihnen bei der täglichen Arbeit mit Windows. Sie finden hier alle nötigen Funktionen um Ihre Datenbestände richtig zu verwalten. Sie können FreeCommander überall mitnehmen - einfach denInstallationsordner auf eine CD oder USB-Stick kopieren - und Sie können auch auf einem fremden PC mit dem Programm arbeiten.

Wichtigste Eigenschaften von FreeCommander:
Zweifenstertechnik - vertikale und horizontale Teilung,Registerkarten (Tabs) für einen schnellen Ordnerwechsel,Optionale Baumansicht in jedem Fenster,Interner Dateibetrachter zum Betrachten von Dateien in verschiedenen Formaten,Dateibetrachtung auch innerhalb von Archivdateien möglich,Integrierte Unterstützung der Archivformate ZIP, CAB (lesen und schreiben), RAR (lesen),Unterstützung für verschachtelte Archivdateien,Einfacher Zugriff auf das Start-/Favoriten-Menü und die Elemente des Desktops und des Arbeitsplatzes,Integrierter FTP Client,Kopieren, Verschieben, Löschen, Umbenennen von Dateien und Ordnern,Dateien sicher löschen,Mehrfaches Umbenennen,MD5-Quersummen erzeugen und verifizieren,Trennen von Dateien,Anzeige der Eigenschaften und des Kontextmenüs von Dateien,Ermittlung von Ordnergrößen,Vergleichen/Synchronisieren von Ordnern,Datei-Attribute/Datum ändern,Favoritenliste für Programme und Ordner,Dateisuche (auch innerhalb von Archivdateien),Dateifilter für die Anzeige,Benutzerdefinierte Spalten im Detailansicht,DOS-Kommandozeile


Hallo Sandra,
ist der FreeCommander vergleichbar mit dem TotalCommander?
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Sandra
YaBB Moderator
*****
Offline


Beiträge: 2.806
Standort: am schönen Niederrhein
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #19 - 05.10.09 um 20:41:48
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Ja, vom Optischen. und den Grundfunktionen
Aber für den Totalcommander gibt es Plugins um die Funktionen zu erweitern, die gibt es so für den FreeCommander leider nicht.
Der TotalCommander ist also besser, leider eigentlich keine Freeware, sondern shareware.
  

Ein Tropfen Liebe bringt mehr, als ein ganzer Ozean voll Verstand.
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
Monika
God Member
*****
Offline


Beiträge: 5.928
Re: Diskussion: Empfohlene Zusatz-Software für Windows
Antwort #20 - 05.10.09 um 20:43:21
Beitrag drucken Beitrag drucken  
Danke Dir!
  

Grüße von Monika
Zum Seitenanfang
 
IP gespeichert
 
 
  « Übersicht ‹ Forum Nach oben